Zellofant M95-400V/7,0kW-SE Vergrößern

Zellofant M95-400V/7,0kW-SE

6908

Neuer Artikel

Zellofant M95-400V/7,0kW-SE

Mehr Infos

€ 10.710,56

€ 10.710,56 pro Piece

Auf meine Wunschliste

Mehr Infos

Maschine zur Weiterverarbeitung von bauaufsichtlich zugelassenen losen Dämmstoffen bis zu einer Verpackungsdichte von 165kg/cm³ und einer Feuchte in den in der Zulassung angegebenen Grenzwerten jedoch kleiner 15%. Zugelassen in allen Mitgliedstaaten der Europäischen Gemeinschaft sowie in der Schweiz und den Efta-Staaten. Technische Daten: - Volumen Material-Vorratsbehälter: ca. 0,44cm³ - Ausblasstutzen: 76mm (3'') - Förderdruck: max. 400mbar (einstellbar) - Luftmenge (nominal/gemessen): 590/530m³/h - Durchsatzwerte: mittlere jährliche Verarbeitungsmenge: ca. 800 kg/h, verdichtetes Einblasen: ca. 950 kg/h, offenes Aufblasen: bis zu 1050kg/h - Gebläseleistung: 2x 1,8kW und 1x 1,45 kW - Motorleistung: 1x 0,75 kW und 1x 1,1kW - Gesamtleistung: ca. 7,0kW - Elektrischer Anschluss: 400V / 50Hz (Drehstrom, +/- 5% mit Erdung und Neutralleiter), 16A (B- oder C-Automat oder träge Schraubsicherung), inkl. Phasenfolgewahlschalter (Art.-Nr. 2779) - In der Einblasmaschine sind frequenzgeführte Antriebe integriert. Der elektrische Anschluss muss nach den geltenden, nationalen elektrischen Vorschriften erfolgen. - Betriebstemperatur: -10°C.30°C - Abmessungen: ca. 880mm x 1500mm (Durchmesser x Höhe, je nach Ausführung) - Leergewicht: ca. 180 kg (je nach Ausführung) - Material Schleuse: Edelstahl - Material Gehäuse: Stahl pulverbeschichtet Maschine bestehend aus: - Maschinenunterteil - Maschinenoberteil Grundausstattung bestehend aus: - 50m Steuerungskabel auf Kabeltrommel (Art.-Nr. 1987) - ca. 2m Ansaugschlauch NW90 Zubehörkoffer mit folgendem Inhalt: Tastensteuerung KFB2000 inkl. Tragegurt (Kabel-Fernbedienung), Schaltkastenschlüssel, Steckschlüssel SW13, Gabelschlüssel SW24, Druckmesser mit Gummischutz, 1x Schlauchklemme NW90, 1x Schnellverschlussklemme NW75 (3''), Ersatzluftfilter, Anschlusskabel 400V / 10m, Silikonspray, Betriebsanleitung Serien-Nr.: M95_____ (Rest wird bei Bestellung bekannt gegeben), Betriebsstunden: 2-6h (Probelauf) einschließlich Transportwagen mit Lufträdern Neu: Vergößerte (L 230 mm) Schleuse und Schleusenentlüftung für höheren Durchsatz und geringere Staubentwicklung Optionen: - FFB 2000 Pro - FM-Funk- / Kabelfernsteuerung (Art.-Nr. 5154) - Update auf 7,3kW Var.2 (Art.-Nr. 6909) - Schleusenschieber verstellbar (Art.-Nr. 3194) - Direktreduzierung NW75-63 (Art.-Nr. 526) oder NW75-50 (Art.-Nr. 1972) - Direkterweiterung NW75-90 (Art.-Nr. 6746 dazu Förderleitung NW90 erforderlich) - Schleusenstutzen mit Schnellkupplungsanschluss (Art.-Nr. 172) - Netz-Adapter Phasen- und Neutralleiterüberwachungsgerät 400V mit Unterbrechungsschutz (Art.-Nr. 4553) - Sackauflage (Art.-Nr. 4791) - Sackauflage mit Entstaubungsaufsatz (Art.-Nr. 3218) - Trichteraufsatz kurz (Art.-Nr. 4812 zugelassen nur in Verbindung mit Art. 3218) - Halbhoher Trichteraufsatz in Verb. Mit Sackauflage (Art.-Nr. 2848) - Häckselwerk M95 (Art.-Nr. 3251) - Verstärkte Zellradschleuse (Aufpreis) L230, 1x63mm (Art.-Nr. 6726) - Zusatzoption - Alle Gebläse regelbar - Var.3 (Art.-Nr. 6937) (nicht in Verbindung mit Update auf 7,3kW) - Verstärker-/Absaugstationen versch. Ausführungen - Zellofant M95 Aufrüstung Zerkleinerungsarm HF; Set mit 2 Abweiselementen (Art.-Nr. 7133) - Zellofant: Aufrüstung Schleuse mit NW90 (3 1/2") Stutzen (Art.-Nr. 7109)