WB: EP1050 Handhabungssystem für Einblasplatte EP1050 Vergrößern

WB: EP1050 Handhabungssystem für Einblasplatte EP1050

7512

Neuer Artikel

WB: EP1050 Handhabungssystem für Einblasplatte EP1050

Mehr Infos

€ 0,00

Auf meine Wunschliste

Mehr Infos

Erweiterung für Einblasplatte EP1050: 1-achsige Positionierhilfe, mit der der Maschinenbediener die Einblasplatte auf dem Rahmenelement zur Querrichtung positionieren kann. Von der Bedienerseite aus kann die Einblasplatte mittels Taster vor- und zurück bewegt werden. Der Antrieb erfolgt motorisch. Technische Merkmale: - Die minimale Ausladung beträgt ca. 50cm und maximal ca. 210cm - Die Lenkerbreite beträgt ca. 700mm - Die Unterkante des Lenkers ist ca. 4cm über der Unterkante der Einblasplatte - Abstand zwischen vorderem Abschluss der Einblasplatte und Rückseite der Halteplatte / Lenker beträgt ca. 100mm - Der Lenker ist mit einer Blechschale auf der linken Seite ausgestattet. Die Blechschale ist geeignet um einen Handsender für Krananlage Fabr. Demag Typ DRC-DC10 aufzunehmen. Die Blechschale ist mindestens an den Ecken offen, damit sich eventueller Staub in der Schale nicht festsetzen kann. - Kabelführung mittels Energiekette - Ca.-Abmessungen gem. Skizze Hinweise: - Je nach Position der Teleskop-Bedienpanels kann sich der Schwerpunkt der Einblasplatte verändern - Zum Absetzen der Platte in der Parkposition muss sich das Teleskop-System in eingefahrenem Zustand befinden (Lenker in der Endlage an der Einblasplatte) - Um Beschädigungen beim Absetzen zu vermeiden, ist empfohlen die Parkposition ca. 0,7m über dem Boden einzurichten.